Mo, 02.03.2020
preview

IssueLayout

Wir haben eine neue App veröffentlicht - IssueLayout! Sie haben nun die Möglichkeit Ihre Issue-Ansicht individuell anzupassen, um Ihren Usern eine klare Übersicht zu garantieren und Informationsverlust zu vermeiden. Sorgen Sie dafür, dass Ihre User, Zeit und Energie in die Lösung von Problemen und nicht in die Suche nach Informationen investieren.

 

Wie funktioniert das?

IssueLayout ermöglicht es Ihnen, das Layout von Issues einfach per Drag & Drop zu ändern. Es verwendet eine Layout-Layout-Schema-Struktur, die der traditionellen Jira-Bildschirmschema-Hierarchie ähnelt. Damit können Sie die Ansicht sowohl an den gewünschten Issue-Typ als auch an das Projekt anpassen. Sie können Panels des Systems oder von Drittanbietern ausblenden und neu positionieren. Steigern Sie die Effizienz Ihres Teams in Jira, indem Sie die benötigten Informationen bereitstellen.

 

Was also verändert IssueLayout in Jira?

IssueLayout ermöglicht die Anpassung der Issue-Ansicht, indem vorhandene Panels neu positioniert oder ausgeblendet werden. Sie können sogar Anpassungen an Panels vornehmen, welche von anderen Apps kommen.

 

Drag & Drop

Drag & Drop-Funktion, Änderung von Titel, Sichtbarkeit und Hinzufügen neuer Panels (Fotobeschreibung) 

 

Diese Art der Personalisierung kann z.B. bei Mitarbeiterakten äußerst hilfreich sein. Denn hier werden Zeiterfassung und Entwicklungs-Panels, welche in der Regel nur bei einem Software-Entwicklungsprojekt Sinn ergeben, nicht benötigt. Sie können mit dieser App sogar noch einen Schritt weiter gehen und die Kopfzeile gestalten, indem Sie wichtige Felder in der Summary einblenden. Auf der Grundlage dieses Beispiels können Sie Informationen wie z.B. Assignee und Issue Key direkt in der Summary einfügen. Hierfür bedarf es auch nicht der Entwicklung eines Codes.

 

Details

IssueLayout-Details, IssueLayout-Registerkarten, Funktionen der IssueLayout-Aktivitäts-Panels (Fotobeschreibung)

 

Eine weitere Besonderheit hinsichtlich der Issue-Ansicht bietet die App durch einzigartige Panels. Dank der IssueLayout-Detail-Panels können Sie die alten Detail-Panels durch neue Panels ersetzen und so konfigurieren, dass leere Felder oder mehrere Tabs angezeigt werden. Durch die IssueLayout-Aktivität können Sie anstelle der regulären Activity-Tabs personalisierte Acitivity-Tabs hinzufügen.

Eine andere Erweiterung ist das Panel namens IssueLayout Tabbed Panels, welches Ihnen ermöglicht, Panels in Tabs anzuzeigen. Sie haben die Option beliebige andere Panels in dieses Panel einzufügen. Des Weiteren können Sie ein Kommentarbildschirm hinzufügen, welcher Live-Chat-Bildschirmen ähnelt.

Die letzte tolle Funktionalität ist die Möglichkeit durch einen Klick zwischen mehreren Layouts zu wechseln, die für den gleichen Issue-Typ im selben Projekt konfiguriert sind. Anders ausgedrückt, können Sie nun dasselbe Issue mithilfe eines Klicks, sowohl einem Entwickler als auch einem Projektleiter, welche grundsätzlich mit unterschiedlichen Ansichten arbeiten, präsentieren.

Neuen Kommentar schreiben

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.