Do, 04.03.2021
Data Residency Announcement Header

In Europa legen wir großen Wert auf den Schutz unserer Daten:

Wir wissen, dass die Kontrolle darüber, wo die Daten gehostet werden, für unsere Kunden - egal welcher Größe - eine Voraussetzung für die Einführung von Atlassian Cloud Produkten ist. Dieses Feedback haben wir immer wieder von vielen Kunden bekommen. Deshalb freuen wir uns an dieser Stelle sehr, dass Atlassian die Datenresidenz im Laufe des Jahres auch in die Standard- und Premium-Cloud-Tarife aufnehmen wird. Und das Beste: dieses Upgrade wird ohne eine entsprechende Preiserhöhung eingeführt.

Mit dieser Änderung in der Atlassian Cloud sind wir als Atlassian Solution Partner in der Lage, mehr Vertrauen für alle unsere Kunden zu schaffen, die in der EU ansässig oder in regulierten Branchen tätig sind. 

Verfügbarkeit der Datenresidenz und Roadmap

Atlassian plant in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 Kunden mit Cloud-Standard- und Premium-Lizenzen die Möglichkeit zu geben, Data Residency auf ihren Jira- und Confluence-Instanzen zu aktivieren. Weitere Details zum genauen Zeitplan von Atlassian werden wir in den kommenden Monaten veröffentlichen.

Atlassian hat eine umfassende Roadmap für Datenresidenz, um zusätzliche geografische Standorte anzubieten und mehr Kundendaten einzubeziehen. Das angekündigte Update hat keinen Einfluss auf die Umsetzung der weiteren Roadmap. Sobald zusätzliche Regionen und Datentypen bereitgestellt werden, werden diese für alle Kunden mit kostenpflichtigen Cloud-Abonnements von Atlassian verfügbar sein. Hier finden Sie weitere Informationen zur Atlassian Cloud Roadmap. 

Datenresidenz und Marketplace-Apps

Viele Marketplace-Partner unterstützen die Datenresidenz für ihre eigenen Apps noch nicht. Wir als Marketplace-Partner werden unsere eigenen Investitionen im Bereich Datenresidenz fortsetzen, um auch hier die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen. 

Was unterstützen wir mit der Atlassian Cloud heute? 

Free-, Standard- und Premium-Kunden können sehen, wo ihre Daten gehostet werden. Enterprise-Plan-Kunden können ihre Daten zwischen Realms verschieben. Wie bereits erwähnt, werden Standard- und Premium-Kunden in Zukunft auch in der Lage sein, ihre Daten zwischen Realms zu verschieben.

Die verfügbaren Realms für Enterprise-Produkte sind:

  • Global - Die Produktinhalte werden in einer beliebigen AWS-Region gehostet, die von Atlassian festgelegt wird. Atlassian kann diese Daten bei Bedarf zwischen den Regionen verschieben. Alle Produkte befinden sich standardmäßig im globalen Bereich und nur Produkte mit Enterprise-Lizenzen können In-Scope-Daten in den EU- oder US-Bereich verschoben werden.
  • EU - In-Scope-Produktinhalte werden in den AWS-Regionen Frankfurt und Dublin gehostet.
  • USA - In-Scope-Produktinhalte werden in den AWS-Regionen USA Ost und USA West gehostet.

Neuen Kommentar schreiben

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.