Jira Align Update: Verbessertes OKR Benutzererlebnis

nw - 5 min read

Heute wurde das neue OKR-Benutzererlebnis in Jira Align offiziell von Atlassian veröffentlicht. Mit der aktualisierten Version (10.104) wurde eine völlig neue und verbesserte visuelle Darstellung der Objective Trees realisiert. Die neue Umgebung bietet einige hilfreiche Funktionen und Darstellungen, welche dem User auf den ersten Blick wertvolle und aufschlussreiche Informationen bieten.

Warum die visuelle Darstellung der OKRs vollkommen neu strukturiert wurde?

Das neue Benutzererlebnis ist darauf ausgerichtet, dem Kunden einen präziseren und klareren Statusüberblick in Bezug auf die Unternehmensziele zu geben. Das Ziel aller Unternehmen ist es, Ehrgeiz und Inspiration auf allen Ebenen zu wecken und alle Teams dazu zu ermutigen, sich weiterzuentwickeln. Laut Atlassian wurde ziemlich schnell klar, dass die alte Darstellung von OKRs nicht geeignet war, um einen klaren Überblick über den Gesamtstatus der Unternehmensziele zu ermöglichen. Um Unternehmen dabei zu helfen, ihre Visionen effizienter zu erreichen, wurde die Anwendung nun überarbeitet und verbessert, um eine optimale Benutzererfahrung durch visuelle Darstellungen der OKRs in Jira Align zu ermöglichen.

Darüber hinaus wurden im Rahmen des Updates einige Aspekte neu betrachtet, wie u.a. dass alle Benutzer Aufgaben im Zusammenhang mit ihren OKRs besser verfolgen und priorisieren können und so die Erreichung ihrer Ziele beschleunigen.

Welche neuen Funktionen bringt das Update mit sich?

Das Update der OKR-Management-Benutzeroberfläche umfasst zahlreiche optimierte Funktionen, die es den Benutzern ermöglichen, den Status und damit den Fortschritt bzw. die Stagnation von Unternehmenszielen zu erfassen, um auf der Grundlage dieses Zustandes Maßnahmen ergreifen zu können.

Mit einer einfach zu lesenden und klaren Übersicht haben Teams und ihre Manager alle Informationen, die sie benötigen, um zum richtigen Zeitpunkt auf Risiken und Gefahren bei der Zielerreichung zu reagieren.

Jira Align status overview

Die unten aufgeführten Verbesserungen führen zu einer einzigartigen Lösung im Bereich des OKR-Managements, die die umfassendsten und benutzerfreundlichsten Ergebnisse auf dem Markt bietet.

Die folgenden Erweiterungen sind jetzt in Jira Align anwendbar:

  • Deutlichere Hinweise darauf, was erfolgreich abläuft, was verbessert werden muss und was aus dem Ruder läuft - alles auf einem einzigen Bildschirm.
  • Vereinfachtes High-Level-Reporting, das Portfoliomanagern hilft, sich auf das Wichtigste zu konzentrieren und Aufschluss darüber gibt, wie Zusammenhänge zu verstehen sind.
  • Ein umfangreicheres Vokabular für die Statusberichterstattung, das den laufenden Zielen mehr Feinheiten verleiht.
  • Anstelle der Status-Kategorien "Nicht begonnen", "In Bearbeitung" und "Abgeschlossen" bietet das neue System weitere Optionen wie "Ausstehend", "Pausiert", "Auf dem Weg", "Gefährdet", "Nicht auf dem Weg" und "Abgeschlossen".
  • Der Status wird ganz oben auf der Seite angezeigt, sodass sich die Ziele leicht sortieren und filtern.
  • Einfachere Verwaltung nach Zielen und Kurskorrekturen mit Portfolio-Ansichten auf einen Blick und Drill-Down-Funktionen, einschließlich eines einfacheren Berichtswesens mit visuellen Kontrollen, d. h. Ampelanzeigen, Fortschrittsbalken usw.
  • Portfolio-Ziele, die sich mit einem Mausklick in Ziele auf Programm- und Teamebene aufschlüsseln lassen.
  • Arbeitsfortschrittsbalken, mit denen sich leicht nachvollziehen lässt, wie viel Arbeit noch nötig ist, um das Ziel zu erreichen.
  • Einfache Visualisierung, wie viele Schlüsselergebnisse mit jedem Ziel verbunden sind. Diese sind an das spezifische Arbeitselement gebunden, d.h. Sie sehen nur die KRs auf Portfolioebene, die mit dem Ziel auf Portfolioebene verbunden sind.

Alle neuen Funktionen sind in erster Linie darauf ausgerichtet, den Benutzern die Möglichkeit zu geben, frühzeitig Maßnahmen zu ergreifen, wenn Ziele nicht verfolgt oder erreicht werden können. Jira Align bietet somit Unternehmen aller Art eine fundierte Unterstützung, um ihre OKR's an einem Ort und in einer leicht verständlichen Art und Weise darzustellen, zu verfolgen und zu verwalten.

Wenn Sie detaillierte Informationen zum Update oder zur allgemeinen Implementierung, Nutzung oder Bereitstellung von Jira Align benötigen, zögern Sie nicht, unsere Experten zu kontaktieren.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Mit unserem Blog halten wir Sie immer up-to-date und informieren Sie über die neusten Entwicklungen im Bereich Atlassian Tools
und Infobip Lösungen.
Wichtige Atlassian Preisänderungen für Bestandskunden

Atlassian hat eine Preiserhöhungen des Advantaged Pricing Plans für Server und Data Center angekündigt, welche mit Wirkung zum 15.02.2022 in Kraft treten soll. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Veränderungen Sie erwarten und wie Sie auf diese reagieren können.   Welche Preisveränderungen werden eintreffen? Preiserhöhungen für Server und Data Center Produkte im Advantaged Pricing Plan […]

venITure sponsert Atlassian Team'22!

Bald ist es endlich soweit: Atlassian Team'22 (früher bekannt als Atlassian Summit) wird nach aktuellem Stand im April diesen Jahres als persönliches Event in Las Vegas stattfinden! Wir freuen uns riesig, gemeinsam mit weiteren tollen Partnern als Sponsor ein Teil des diesjährigen Events zu sein! Das Event bietet großartige Möglichkeiten mit allen Partnern und Gleichdenkenden […]

Jira Align Update: Verbessertes OKR Benutzererlebnis

Heute wurde das neue OKR-Benutzererlebnis in Jira Align offiziell von Atlassian veröffentlicht. Mit der aktualisierten Version (10.104) wurde eine völlig neue und verbesserte visuelle Darstellung der Objective Trees realisiert. Die neue Umgebung bietet einige hilfreiche Funktionen und Darstellungen, welche dem User auf den ersten Blick wertvolle und aufschlussreiche Informationen bieten. Warum die visuelle Darstellung der […]

Experten kontaktieren

Kontakt

crossmenu