Jira Align OKRs: Perfekte Ausrichtung in einer unvollkommenen Welt 

ld - 5 min read
28. Apr. 22

Objectives and Key Results (OKRs) ist eine Methode zur gemeinschaftlichen Zielsetzung, die von Teams und Einzelpersonen verwendet wird, um sich anspruchsvolle Ziele zu setzen und ihre Bemühungen auf dieselbe(n) wichtige(n) Initiative(n) zu konzentrieren. Jira Align OKRs können Unternehmen dabei helfen, den Fortschritt zu verfolgen und das Engagement zu fördern. Der Hauptfokus von OKRs liegt jedoch auf der Ausrichtung

Was sind OKRs?

"OKRs sind klare Instrumente für die Prioritäten und Erkenntnisse von Führungskräften". Dieses Zitat stammt direkt aus dem Buch Measure What Matters von John Doerr. Viele Wirtschaftsexperten betrachten das Handbuch für OKRs und Zielsetzung.

Vereinfacht ausgedrückt legen Unternehmen Ziele fest und definieren Schlüsselergebnisse, die das Erreichen der einzelnen Ziele unterstützen und deren Auswirkungen messen. OKRs können die gewünschten Ergebnisse für das Unternehmen kommunizieren, Bereiche für Verbesserungen priorisieren und wertvolle Geschäftsergebnisse liefern.

OKRs werden oft mit KPIs (Key Performance Indicators) verwechselt. Während KPIs Metriken sind, die die Leistung widerspiegeln, sind OKRs die Zielsetzungsmethode, die zur Verbesserung der Leistung und zur Förderung von Veränderungen eingesetzt wird. KPIs helfen Ihnen bei der Analyse des Geschäfts. Um Ihre OKRs zu bestimmen, geben sie aber keinen Einblick in das, was geändert oder verbessert werden muss, wie es OKRs tun.

Beispiele für OKRs sind:

  • Erhöhung der Anzahl der qualifizierten Leads um X%
  • Skalierung des QA-Engineering-Teams
  • Veröffentlichen der Product Journey auf Github
  • Sammeln Sie Feedback von Kunden, um die allgemeine Produkterfahrung zu bewerten (z. B. 100)

Der Zweck der OKRs besteht darin, zu entscheiden, was in Ihrem Unternehmen verbessert werden muss, und auf der Grundlage dieser Erkenntnisse festzulegen, wie Zeit und Ressourcen im nächsten Quartal für diese Verbesserungen eingesetzt werden sollen. Die Ziele spiegeln die Bereiche wider, auf die man sich konzentrieren muss; die wichtigsten Ergebnisse messen, wie nah man an der Zielerreichung ist.

Warum sind OKRs wirksam?

Es gibt Dutzende von Ansätzen für die Festlegung von Unternehmenszielen, aber die OKR sind bei weitem der wirksamste. Die Methodik basiert auf zwei hochwirksamen Zielsetzungsmethoden: SMART-Ziele und Management by Objectives (MBO). Gleichzeitig sind OKRs so konzipiert, dass sie den Anforderungen eines schnell wachsenden Unternehmens und einer schnelllebigen Arbeitsumgebung gerecht werden. Hierdurch eignen sie sich perfekt für agile Teams und Umgebungen.

Agile Planung erfordert regelmäßige, geplante Kadenzen, in denen der Entwicklungsfortschritt anhand der Unternehmensumgebung überprüft und bewertet wird, um dann bei Bedarf Anpassungen vorzunehmen.

OKRs bestehen aus zwei Teilen: Das qualitative Ziel definiert, was Sie tun wollen, und die quantitativen Schlüsselergebnisse legen fest, wie Sie wissen, ob Sie das Ziel erreicht haben. Die Bewertung, ob Sie Ihre Ziele erreichen oder nicht, kann einer Organisation bei der Entscheidung helfen, ob sie den eingeschlagenen Weg ändern sollte oder nicht.

Wie man mit OKRs arbeitet

Wenn Sie Ihre OKRs zum ersten Mal festlegen, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie Ihre Top-OKRs mit der Mission, der Vision und den "Nordstern"-Werten Ihres Unternehmens in Einklang bringen. In diesem Bezug definieren OKRs, was Sie erreichen möchten und wie Sie es erreichen wollen, sollten sich aber an Ihrer Gesamtvision und Ihrem strategischen Fahrplan orientieren.

Es ist wichtig, diese Ausrichtung von Anfang an zu schaffen und während des gesamten Quartals aufrechtzuerhalten. Diese Ausrichtung kann nur erreicht werden, wenn alle OKRs das gleiche übergeordnete Ziel unterstützen. Ganz gleich, ob Sie ein kleines Start-up oder ein großes Unternehmen sind, jeder in der Organisation muss auf dasselbe Ziel hinarbeiten.

Bildnachweis: Atlassian

OKRs team- und funktionsübergreifend ausrichten

OKRs sollten in der Ausrichtung verwurzelt sein, um sie aufrechtzuerhalten. Beginnen Sie damit, Ihre OKRs im Zusammenhang mit der Gesamtstrategie des Unternehmens zu kontextualisieren. Erstellen Sie dann Teilmengen eines Teams oder sogar individuelle OKRs zusammen mit funktionsübergreifenden OKRs. Unternehmen, die das SAFe (Scaled Agile Framework) verwenden, sollten es über die verschiedenen Ebenen hinweg umsetzen, indem sie OKRs für die Portfolio-, Programm- und Feature-Ebene definieren, verknüpfen und nutzen.

Ebene der Portfolio-OKRs

OKRs sollten in jedes Portfolio-Epos eingebettet sein und zeigen, wie die Epen zu den übergeordneten strategischen Themen und Investitionszielen des Unternehmens beitragen, um die Entscheidungsfindung zu unterstützen.

Programm-OKRs

Die Portfolio-OKRs können den agilen Release-Zug inspirieren und lenken. Größere strategische Ziele der Organisation sollten die Portfolio-OKRs leiten. Die Programm-OKRs sollten die Vision vorgeben, den Kontext für die Epics liefern und Funktionen definieren, die zu den definierten Zielen beitragen. OKRs sollten für Initiativen mit hoher Priorität festgelegt werden, um sich auf das Produktmanagementteam zu konzentrieren.

Feature OKRs

Die Erstellung von OKRs für jede Funktion hilft dem Team, sich auf die Ergebnisse jeder Funktion zu konzentrieren, und sorgt für Disziplin und Struktur. Sobald die Funktionen für jede Ebene festgelegt sind, sollten Besprechungen auf Team- und Führungsebene abgehalten werden. Dies dient zum Ziel der Überprüfung und Diskussion der OKRs, damit sie die Prioritäten widerspiegeln. Sobald alle Beteiligten sich einig sind, können Sie mit der Umsetzung beginnen.

Arbeiten mit OKRs in Jira Align

Mit Jira Align können Sie alle laufenden Arbeiten mit Ihren OKRs verknüpfen, von Themen bis zu Projekten. Jira Align unterstützt OKRs schon seit einiger Zeit, hat aber vor kurzem die Erstellung, Verwaltung und Berichterstattung von OKRs verbessert, um eine einzige Quelle der Wahrheit für Ihre Ziele zu schaffen. Der OKR-Hub von Jira ermöglicht es Unternehmen, OKRs und andere Ziele einfach einzuführen und zu verwalten.

Bildnachweis: Atlassian

Einrichten von Zielen

Die OKR-Funktion von Jira Align verfügt über eine assistentenähnliche, intuitive Benutzeroberfläche, über die Sie Ziele definieren, Schlüsselergebnisse hinzufügen und die Arbeit ausrichten können. Legen Sie den Zeitrahmen für Ihr Ziel fest. Das übergeordnete Ziel, an das es sich anpasst, und wie oft Sie über In-App-Benachrichtigungen und Erinnerungen an den Status der wichtigsten Ergebnisse erinnert werden möchten.

Fügen Sie die wichtigsten Ergebnisse hinzu

Geben Sie für jedes Ziel die wichtigsten Ergebnisse, den Basisprozentsatz, das Zieldatum, die Verantwortlichen und die zu erreichenden messbaren Ziele an. Jedes Ziel kann einen eigenen Verantwortlichen haben.

Ausrichtung

Im letzten Fenster kann die Arbeit den Zielen zugeordnet werden. Da es für Mitarbeiter auf Teamebene schwierig sein kann, zu verstehen, wie sich ihre Arbeit auf die Unternehmensziele auswirkt, bietet Jira Align eine visuelle Darstellung und eine klare Zuordnung zwischen der zugewiesenen Arbeit und dem Einfluss dieser Aufgaben auf die Unternehmensziele. Dies hilft den Teams zu verstehen, wie ihre Stories, Features, Epics und Work Items die Organisation beeinflussen. Mit Jira Align können alle Arbeitselemente, von Themen bis hin zu Stories, mit den OKRs der gesamten Organisation abgeglichen werden.

Verfolgung des Fortschritts

Sobald Sie Ihre OKRs in Jira Align eingerichtet haben, können Sie den Fortschritt Ihrer Ziele anhand Ihrer OKRs verfolgen. Die Gesamtbewertung des Ziels bietet zwei nachvollziehbare Fortschrittsbalken. Den Fortschritt bei den Schlüsselergebnissen, den Sie selbst aktualisieren können, und den angepassten Arbeitsfortschritt, der automatisch fortschreitet, wenn die Arbeit abgeschlossen ist. Im Objectives Room können die Verantwortlichen die Ziele überprüfen, die Gesamtbewertung einsehen und die geleistete Arbeit als Roll-up oder nach einzelnen Schlüsselergebnissen aufschlüsseln. Außerdem können sie Hindernisse schnell bewerten, die Aktivitätsprotokolle einsehen und die Bewertungen aktualisieren oder außer Kraft setzen. Trends können in einem sehr anschaulichen Diagrammformat angezeigt werden, das sich ideal für Präsentationen eignet.

Quelle: Atlassian.com 

Mit anderen Worten: Mit Jira Align können Sie alle OKRs über ein einziges Dashboard anzeigen und verwalten. Sie können auch objektive Berichte erstellen, die Sie Führungskräften oder Managern während der vierteljährlichen Fortschrittsberichte vorlegen können.

Quelle: Atlassian.com 

Das richtige Werkzeug, um Ziele und Ergebnisse auf Kurs zu halten

Ihr Unternehmen kann mit einem Boot verglichen werden. Wenn nicht alle Personen an Bord in die gleiche Richtung rudern, kommen Sie sehr schnell vom Kurs ab. Die OKRs geben die Richtung vor, aber die Ausrichtung ist entscheidend. Jira Align bietet die richtigen Werkzeuge, um Ihre wichtigsten Ergebnisse und Ziele kontinuierlich zu bewerten und zu überprüfen und Sie auf Kurs zu halten.

Die Umsetzung Ihrer OKRs und die Sicherstellung, dass alle Ebenen aufeinander abgestimmt sind, ist eine schwierige Aufgabe, weshalb Sie einen vertrauenswürdigen Atlassian-Partner wie venITure an Ihrer Seite brauchen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Hilfe bei Ihrer OKR-Implementierung benötigen. Wir sind für Sie da.

You May Also Like

With our blog we keep you up-to-date and inform you about the latest developments in the field of Atlassian tools
and Infobip solutions.
Wie man das Scaled Agile Framework mit Atlassian implementiert

Agile Praktiken haben die Art und Weise verändert, wie wir Software entwickeln und Projekte verwalten, indem sie dafür sorgen, dass Teams organisiert, effizient und anpassungsfähig an Veränderungen sind. Es ist kein Wunder, dass Unternehmen auf der ganzen Welt beschlossen haben, das Agile Framework im gesamten Unternehmen und nicht nur in ihren Softwareentwicklungsteams einzusetzen. Das Scaled Agile […]

Was bedeutet agil skalieren? 

Teams auf der ganzen Welt nutzen das Scaled Agile Framework, was eine bekannte Entwicklungsmethode ist. Sie wollen so eine Umgebung mit kontinuierlicher Bereitstellung schaffen. Agile ist zum Synonym für ein hohes Maß an Zusammenarbeit, die Fähigkeit, sich schnell und ohne Unterbrechung an Veränderungen anzupassen, und die schnelle Bereitstellung neuer Funktionen und Innovationen geworden. Daher ist […]

Jira Align OKRs: Perfekte Ausrichtung in einer unvollkommenen Welt 

Objectives and Key Results (OKRs) ist eine Methode zur gemeinschaftlichen Zielsetzung, die von Teams und Einzelpersonen verwendet wird, um sich anspruchsvolle Ziele zu setzen und ihre Bemühungen auf dieselbe(n) wichtige(n) Initiative(n) zu konzentrieren. Jira Align OKRs können Unternehmen dabei helfen, den Fortschritt zu verfolgen und das Engagement zu fördern. Der Hauptfokus von OKRs liegt jedoch […]

Experten kontaktieren

Kontakt

crossmenu