Testautomatisierung

Testautomatisierung als Ergänzung zum manuellen Testen
Bei der Testautomatisierung versteht man nach ISTQB den Einsatz von Softwarewerkzeugen zur Durchführung oder Unterstützung von Testaktivitäten, z.B. Testmanagement, Testentwurf, Testausführung. und Soll/Ist-Vergleich. Anwender erwarten von einer Software und IT-Umgebung einen störungsfreien Betrieb. Das gilt für sowohl anspruchsvolle IT-Systeme wie für Apps und Desktop-Software. Bis ein Softwareprodukt stabil läuft muss es mehrere Iterationen des Softwaretestings durchlaufen, um mögliche Fehler und Schwachstellen der Software frühzeitig zu entdecken. Bei der Testautomatisierung stechen zahlreiche Vorteile gegenüber einem manuellen Testverfahren hervor.

Grenzen manueller Testverfahren

Zusammen mit manuellen Prüfungen lässt sich die Testautomatisierung schon in frühen Entwicklungsphasen eines Softwareprodukts einsetzen. Die manuellen Tests bringen oft eine größere Fehlerzahl hervor. Der Tester weicht je nach Erfahrung bewusst von der Prüfroutine ab und kann sein Augenmerk auch auf zufällig sichtbare Abweichungen richten. Solche Prüfungen sind nötig, binden jedoch Personal und kosten Zeit. Die Zahl der Testläufe ist letztlich limitiert und eine genaue Reproduzierbarkeit der Tests nicht gegeben, da subjektive Schwankungen nie auszuschließen sind. Eine Aussage, wie sich das Softwaresystem bei einer Vielzahl von Nutzern verhält, ist nicht möglich. Die Testautomatisierung bietet hier aber die Möglichkeit jene Nachteile zu seinen Vorteilen zu machen.

Vorteile der Testautomatisierung gegenüber manueller Testverfahren

Vorteile der Testautomatisierung gegenüber manueller Testverfahren Wird Softwaretesting geplant und eingerichtet, ist der Aufwand für die Testautomatisierung geringfügig höher einzuschätzen gegenüber einem manuellen Testverfahren. Dieser Nachteil gleicht sich bei der Durchführung der Tests sehr schnell aus. Automatisierte Tests weisen deutlich geringere Kosten auf. Die Testauswertung kann in vielen Fällen automatisiert und somit kostengünstig geschehen. Aufgrund der großen Anzahl der möglichen Testläufe sind Ergebnisse repräsentativ und aussagekräftig. Durch vergleichbare Testbedingungen sind die Prüfungen wiederholbar und reproduzierbar. Je länger der Lebenszyklus einer Software bestehen soll, um so wichtiger wird die Testautomatisierung. Ein ähnliches Angehen mittels manueller Testverfahren würde für jede Iteration des Tests erneute Aufwands kosten implizieren.

Unser Know-how für Ihr Softwaretesting

Für das Testen der Software existieren verschiedene leistungsfähige Werkzeuge. Je nach Anwendungsfall lassen sich beispielsweise Squish oder Selenium einsetzen. Wir beraten Sie, welche Variante in Ihrem Fall optimal ist und erstellen Ihren individuellen Testplan. Profitieren Sie von unserer Erfahrung bei der Planung und Durchführung von kostengünstigen Testreihen. Lassen Sie sich jetzt ein Angebot für Ihren automatisierten Softwaretest von uns erstellen.